INDUBID

Der Lieferantengedanke

Die Problematik kurzfristig Aufträge zu generieren ist höchstwahrscheinlich in allen Fertigungsbetrieben gleich. In normalen Zeiten mit gesunder Auslastung macht man sich wenig Gedanken um Neukundengewinnung, da man den bestehenden Kundenstamm meist gerade noch zufriedenstellend bedienen kann. Wenn es aber zu Lücken in der Fertigungsauslastung kommt, ist es für Neukundengewinnung meistens schon zu spät, da in auftragsschwachen Zeiten die Einkäufer bereits ihre Stammlieferanten nicht auslasten können und sich gerade in schlechten Zeiten auch viele neue Lieferanten anbieten. Wie kommt man jetzt an Aufträge die zur eigenen Fertigung passen, ohne sich auf die üblichen Auftragsplattformen zu begeben und dabei viele Stunden in Kalkulationen zu investieren. Man erstellt Anfragen, die zu 99% nicht zum Tragen kommen, da man entweder das 14. beste Angebot von 136 Angeboten abgegeben hat oder der Anfragende nur seine Artikelpreise vergleichen oder kalkulieren will. Mit anderen Worten – vertane Zeit!

Es müsste eine Plattform geben, in der keine Anfragen beantwortet sondern Aufträge vergeben werden. Der Preis der Konkurrenz sollte sichtbar sein, damit man sofort sehen kann, ob sich eine genaue Kalkulation überhaupt lohnt und die Fertigungsteile sollten sich so filtern lassen, dass man die für sich passenden Artikel schnell finden kann. Wenn man ständig Teile in guter Qualität und zum gewünschten Termin liefert, sollte eine Preiskalkulation nicht mit Firmen verglichen werden, die ständig Reklamtionsschreiben oder Ausschussmitteilungen zu ihren Lieferungen erhalten oder Liefertermine nur aus Erzählungen kennen. Diese Betriebe machen nur die regulären Preise kaputt und stellen die Einkäufer vor viele unnötige Probleme.

INDUBID hat alle diese Gedanken berücksichtigt und gibt Fertigern die Möglichkeit ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die Preise werden durch eine Rückwärtsauktion bestimmt, bei der Liefertermin und Lieferradius bekannt sind und die Bieterqualität vom Einkäufer festgelegt wird. Alle Auktionen die sie einsehen können, sind für Ihren INDUBID-Level bereits freigegeben, Auktionen mit höherem INDUBID-Level sind für Sie nicht einsehbar! Kriterien wie Zertifizierungen, Liefertreue, Qualitätskennzahl und Korrespondenz, deren Werte Sie im Laufe Ihrer IINDUBID-Tätigkeit ständig erhöhen können, erlauben Ihnen auf immer mehr und anspruchsvollere Bauteilaufträge bieten zu können. Neue Kundenkontakte ergeben sich hierdurch von selbst! Die Mitgliederdatenbank ist kostenfrei für alle INDUBID-Nutzer einsehbar. Sie werden hier von Einkäufern über spezielle Filter direkt nach Ihrem Fertigungsspektrum gefunden. Kosten entstehen bei unserer Plattform ausschliesslich bei erfolgreichem Abschluss einer Auktion. Durch die zur Zeit laufende Beta-Phase sind Sie aber auch von diesen Gebühren befreit!